Metainformationen zur Seite

ero-guro

Spielart der harten japanischen Hentai-Pornographie, in der neben den üblichen sado-masochistischen Fesselungs- und Erziehungsspielen der sogenannte Toilettensex, Körperausscheidungen, Blut und (angedeutete) „Bestrafungen“ durch Verletzungen und Verstümmelungen eine bizarre Rolle spielen.
Dieses ero-guro ist von der film- und theatergeschichtlichen Genrebezeichnung ero-guro-nansensu getrennt zu halten.

Literatur: Hunter, Jack: Eros in hell: sex, blood & madness in Japanese cinema. London: Creation Books 1999.
 

Referenzen