Metainformationen zur Seite

Expedition und Schatzsuche

Motiv im Spielfilm, vor allem in den Genres Abenteuer- und Piratenfilm, aber auch in der Abenteuerromanze sowie in gelegentlichen Abstechern in den Bereich der Fantasy. Im Zentrum der Geschichten steht die Durchführung einer Expedition, so dass die Dramaturgie ganz auf das Gelingen oder Scheitern dieses meist gefahrvollen Unternehmens ausgerichtet ist. Zum bevorzugten Figureninventar gehören zimperliche Städterinnen, die ungewollt an die Seite rauhbeiniger und unerschrockener Abenteurer geraten, mit denen sie nach anfänglichen Schwierigkeiten in eine Liebesgeschichte geraten; ausgesprochene Fieslinge übernehmen außerdem den Part der üblen Widersacher. Oft dient das Motiv auch zur facettenreichen Darstellung einer Schicksalsgemeinschaft. Zu den typischen Schauplätzen gehören exotische Gegenden aller Art – von Südseeinseln über Wüsten bis hin zu Dschungel und ewigem Eis –, die keineswegs immer on location aufgenommen werden, aber stets die Gelegenheit zu farbenprächtigen Inszenierungen bieten.

Referenzen