Metainformationen zur Seite

film buff

Fans, die sich extrem für einen besonderen Gegenstand und seine Details interessieren. Insbesondere Genres wie der Horrorfilm, der Science-Fiction-Film oder auch das Kung-Fu-Kino bilden den Gegenstand dieser Ausrichtung, manchmal aber auch die Filme einzelner Regisseure. Die Bezeichnung ist wohl durch die ockergelbe (= buff) Berufskleidung der New Yorker Feuerwehr motiviert, was auf eine komplizierte Bedeutungsgeschichte verweist: Buff kommt von buffe, ursprünglich buffalo und bezeichnet zunächst die Schutzbekleidung aus Leder. Von den Uniformen wurde die Bezeichnung „buff“ seit den 1930er Jahren auf die Leute übertragen, die den Feuerwehrleuten beim Einsatz aus Neugier hinterherzulaufen pflegten, dann auf alle möglichen Berufsgruppen und Gegenstandsbereiche erweitert.