Metainformationen zur Seite

Free-TV

dt. etwa: „frei zugängliches Fernsehen“

TV-Programme, die kostenfrei zu empfangen sind, stehen dem Pay-TV gegenüber, bei dem man für die Tatsache, das Programm überhaupt empfangen zu können, einen Preis bezahlen muss. Meist handelt es sich um verschlüsselt ausgestrahlte Signale, die mittels einer eigenen Elektronik, die den Abonnenten des Pay-TV zur Verfügung gestellt wird, wieder entschlüsselt werden können. Dagegen ist das Free-TV unverschlüsselt zu empfangen und finanziert sich entweder durch Werbeeinnahmen (kommerzielles Fernsehen) oder durch Gebühren (öffentlich-rechtliches Fernsehen). In Deutschland gibt es ein „duales System“ von frei zugänglichem Fernsehen beider Finanzierungsarten und zusätzlich ein sich erst langsam ökonomisch freischwimmendes Bezahlfernsehen.