Metainformationen zur Seite

Jokester

von engl.: joke = Spaß, Scherz

Neben den älteren joker und jester eine Bezeichnung für einen professionellen Spaßmacher in der Öffentlichkeit und in den Medien. Hat im Amerikanischen wie die meisten Bildungen mit -ster eine die im Grundwort enthaltene Tätigkeit intensivierende Bedeutung, trägt jedoch auch einen leicht ironischen, misstrauischen und abwertenden Unterton, ähnlich wie dt. „Scherzbold“. Geht als Bezeichnung für einen Personentypus offenbar auf Isaac Asimovs Kurzgeschichte The Jokester von 1956 zurück.

Literatur: Jay, Ricky: Jay's journal of anomalies: conjurers, cheats, hustlers, hoaxsters, pranksters, jokesters, imposters, pretenders, side-show showmen, armless calligraphers, mechanical marvels, popular entertainments. New York: Farrar, Straus and Giroux 2001.
 

Referenzen