Metainformationen zur Seite

kagezerifu

Der japanische Ausdruck bedeutet soviel wie „Linien, Silhouetten im Dunkeln“. Bei einem solchen „Schattendialog“ als Teil der Aufführungspraxis des frühen japanischen Films sprachen spezielle Sprecher bzw. die Schauspieler selbst ihre Rollen hinter einem Schirm. Diese Arbeit wurde später von den Benshi übernommen, wobei sich deren Tätigkeit mehr in Richtung auf eine erklärende und kommentierende Funktion verschob.

Literatur: Bernardi, Joanne: Writing in light: the silent scenario and the Japanese Pure Film Movement. Detroit: Wayne State University Press 2001, S. 112-113.

Referenzen