Metainformationen zur Seite

Kopfzeile

engl.: scene heading; manchmal auch: slugline, slug line

In der Drehbuchliteratur bezeichnet ein scene heading eine Titel- und Szenenbeschreibungszeile, die dem eigentlichen Szenenskript vorangestellt ist. In der Regel ist die Kopfzeile in Majuskeln vom restlichen Text abgesetzt. Sie signalisiert, wo die Szene spielt (Innen oder Außen / indoors = INT. oder outdoors = EXT.), gibt den Ort der Handlung an („Im Badezimmer“, „Fußballstadion“, „Auf einer Wiese“, „Im Auto“) und markiert die Tageszeit („nachts“, „in der Dämmerung“, „mittags“). Die Informationen der Kopfzeile dienen dazu, die Vorstellung der Szene atmosphärisch zu unterstützen, Vorstellungen über Lichtverhältnisse anzuregen etc. Manchmal werden auch zusätzliche Informationen wie „Fortsetzung der Handlung“, „Archivmaterial“ u.ä. gegeben. Ein Beispiel könnte sein: „EXT. BRIGHTON, BEACH – MORNING – ESTABLISHING [SHOT]“.