Metainformationen zur Seite

Maltrick

(1)Die von Erich Kettelhut gemalten Teile in Fritz Langs Metropolis (1926) wurden als „Maltrick“ ausgewiesen. Eine ganze Reihe von Maskenverfahren arbeitet mit Malerei, die auf Glas aufgebracht wird, das auf einer Halterung vor der Kamera vor die eigentliche Szene gehängt wird.
(2) Heute bezeichnet man alle Techniken des Animationsfilms, die gemalte Vorlagen animieren, als Maltrick.

Referenzen