Metainformationen zur Seite

Mechanomorphie (1)

Im Gegensatz zur anthropomorphen Animation, in der Tier-, aber auch Roboterfiguren vermenschlicht und in ihrem Bewegungsverhalten an menschliche Figuren angenähert werden (wie etwa Mickey Mouse, Pink Panther etc.), werden die Bewegungen in der mechanomorphen Animation nicht rund und flüssig ausgeführt, sondern eckig, wie man sich die Bewegungen primitiver Roboter vorstellt. Derartige Formen finden sich vor allem im Zeichenfilm osteuropäischer Herkunft. Mit dieser Differenz zwischen natürlicher und animierter Bewegung wird eine spezifische ästhetische Distanz herausgestellt, die die animierten Wesen immer als Kunstfiguren, niemals als Nachahmungen oder gar auf Ähnlichkeit basierende Repräsentationen realer Vorbilder ausweist.