Metainformationen zur Seite

navet

franz., eigentlich „weiße Rübe“; familiärer Ausdruck für „Kitsch“

Ein „Schundfilm“, der vom Publikum als ärgerlich empfunden wird und dem man im Unterschied zum nanar nicht als Camp lesen und aus ihm keinen abgeleiteten ästhetischen Genuss ziehen kann. Mit „navet friqué“ („gut betuchter Schund“) wird eine missratene Hollywoodproduktion bezeichnet, die trotz ihrer fehlenden filmischen und/oder dramaturgischen Qualitäten von der Filmindustrie intensiv beworben wird.

Referenzen