Metainformationen zur Seite

Pistolgraph

Eine nach Entwürfen von Thomas Skaife 1856 gebaute kleine Fotokamera in Pistolenform mit einem f/2,2-Objektiv für Kollodium-Platten von nur 3,8cm Seitenlänge (andere Quellen sprechen sogar von 2,5cm). Im Dezember 1858 folgte ein verbesserter, aus Messing bestehender Typus, der ein Federwerk hatte, das mit dem Verschluss gekoppelt war. So wurden Momentaufnahmen technisch möglich. Ob die Bezeichnung „Schnappschuss“ tatsächlich aufgrund dieser Kamera und ihrer an eine Waffe gemahnenden Form eingeführt worden ist, ist kaum entscheidbar, wurde doch die Schnappschuss-Ästhetik erst in den 1880er Jahren möglich – mit schnelleren Emulsionen und dem Übergang von Platten zu Rollfilm.