Metainformationen zur Seite

practical joke

von griech.: praktikós „tätig, die praktische Tätigkeit betreffend“ über spätlat. practicus; seit 1804 im Englischen belegt für einen Scherz, einen Trick oder einen pubertären Streich, den man jemandem in der Absicht spielt, sich und andere Zuschauer auf Kosten des Genarrten zu belustigen

Die Rede vom practical joke findet in der Slapstick-Komödie Verwendung und ist auch häufig in Jugendbanden- oder Cliquen-Filmen, hood films und Teenie-Komödien aller Art zu sehen, in denen i.d.R. der körperlich oder sozial Schwächste – zunächst einmal und temporär – Gegenstand der Streiche wird. Jemand, der derartige Späße treibt, heißt im Englischen practical joker.

Referenzen