Metainformationen zur Seite
  •  

RegalScope (2,35:1)

20th Century-Fox verfolgte von 1956 bis 1959 die Politik, die Bezeichnung CinemaScope ausschließlich A-Produktionen in Farbe zu verleihen. B-Filme – von denen viele zudem schwarzweiß waren – trugen dagegen die Bezeichnung RegalScope, obwohl sie nach dem CinemaScope-Verfahren aufgenommen wurden. Von 1960 an wurden alle Filme als CinemaScope-Filme ausgewiesen.