Metainformationen zur Seite

Rückprojektion: kleine Rückprojektion

auch: Miniaturprojektion

In Tricktische war eine sogenannte „kleine Rückprojektion“ eingebaut, so dass insbesondere Mischungen von Real- und Trickaufnahmen am Tricktisch vorgenommen werden konnten. Pionier dieser Technik war Willis O‘Brien, der seit 1928 an der Technik gearbeitet hatte. Der erste Film, in dem er mittels der kleinen Rückpro Realszenen in ein Trickmodell projizierte, war King Kong (1933).
Mit Rückprojektionen wurde gelegentlich auch in der Requisite gearbeitet. Ein Beispiel ist das Kontrollpult in der deutschen Serie Raumschiff Orion (1966). Die erste „kleine Rückpro“ ist wohl das Bildtelefon, mit dem sich der Herr von Metropolis (1927) mit seinem Werkmeister bespricht.