Metainformationen zur Seite

Schnitt 2

Werden zwei Filmstreifen aneinandergefügt, so nennt sich dieser Übergang „Schnitt“ oder „harter Schnitt“. Dem stehen andere Möglichkeiten des Einstellungswechsels gegenüber (Überblendung, Auf- und Abblendung etc.), doch ist der Schnitt der bei weitem häufigste Typus der Bildverknüpfung im Film geblieben.

Referenzen