Metainformationen zur Seite

SDDS (Sony Dynamic Digital Sound)

SDDS wurde am 18.7.1993 mit dem Film Last Action Hero einem breiten Publikum vorgestellt; die Serienfertigung der Geräte wurde aber erst 1994 aufgenommen. SDDS hat bei einem Klangspektrum von 20-20.000Hz acht diskrete Kanäle; in der 7.1-Aufteilung kommen ein halblinker und ein halbrechter Frontlautsprecher zur gewohnten 5.1-Aufteilung dazu. Die meisten SDDS-Kopien sind nur als 5.1-Kopien ausgeführt. Die digitalen Tonspuren befinden sich nebst einer analogen Lichttonspur beidseitig der Perforation; der Ton ist im ATRAC-Verfahren komprimiert (5:1). Durch das Abspiel entstehender Verschleiß kann durch Interpolation weitestgehend ausgeglichen werden. Annähernd 8.000 Kinos sind mit SDDS ausgestattet (Stand: 2000).