Metainformationen zur Seite

Sekundärschatten

auch: Schlagschatten, geworfene Schatten, unechte Schatten; engl.: cast shadows

Sie bezeichnen die von einem Objekt auf einem anderen Objekt oder Material produzierten Schatten. Sie gestatten es, obwohl man nur den Schatten sieht, das Objekt, zu dem der Schatten gehört, zu erschließen – der Schatten eines anschleichenden Verbrechers auf der Wand, das herannahende Monster und ähnliches. Sekundärschatten werden oft in Szenen der Bedrohung eingesetzt, als Ankündigungen des schlimmen Verlaufs. Vor allem im älteren Kino werden auch Morde und ähnliches nur als Spiel der Schlagschatten dargestellt – das Geschehen wird so distanziert und irrealisiert, zugleich emotionalisiert und ästhetisiert.