Metainformationen zur Seite

Sichten

Sichten des Material als Teilmoment der Montage bedeutet: einen Blick auf das Material im Roh- und Feinschnitt richten, der es als auswählbar, umstellbar, kürzbar, verlängerbar begreift. Das ist ein Blick, der Materialzusammenhänge als veränderbar wahrnimmt. In der Montagearbeit entwickelt man eine besondere Sensibilität gegenüber den eigenen Montageimpulsen und -ideen. Man achtet auf sie, man merkt sie sich.

Referenzen