Metainformationen zur Seite

Tagebuchfilm (2)

Gelegentlich ist in der Kritik auch dann vom Tagebuchfilm die Rede, wenn die Filme auf autobiographischer Erinnerung beruhen. Beispiele sind Nanni Morettis Caro Diario (1992) und Aprile (1998) oder Márta Mészáros‘ Trilogie Napló gyermekeimnek / Tagebuch für meine Lieben (1984), Napló szerelmeinek / Tagebuch für meine Lieben (1987) und Napló apámnak, anyámnak / Tagebuch für meine Eltern (1990).