Metainformationen zur Seite

theme music

dt. etwa: Themenmusik, musikalisches Thema, Erkennungsmusik

Eine ganze Reihe von Filmen haben ein zentrales musikalisches Thema, das mehrfach im Film auftaucht und das darüber hinaus oft als den ganzen Film kennzeichnende Musik angesehen wird. Meist ist es mit einer Figur oder einem inhaltlichen Thema des Films koordiniert – so wie das Laura-Thema in Laura (USA 1944, Otto Preminger), „Lara‘s Theme“ in Doctor Zhivago (Großbritannien 1965, David Lean) oder John Williams‘ Hai-Thema in Jaws (USA 1975, Steven Spielberg). Gelegentlich unterliegt ein einziges musikalisches Motiv einem ganzen Film – wie Wo ai chu fang (aka: Kitchen, 1997, Hongkong/Japan Ho Yim) -, das in zahlreichen Variationen sich an die erzählte Geschichte und ihre Wendungen anschmiegt. Unvergesslich ist auch Anton Karas‘ das Wiener Milieu thematisierende Zithermelodie, die Carol Reeds Nachkriegs-Film Noir The Third Man (Großbritannien 1949) mit Orson Welles durchzieht. Manchmal steht dieses Thema als initiale Titelmusik (wie in Chariots of Fire, Großbritannien 1981, Hugh Hudson), manchmal unterliegt es der Schlusssequenz (wie in Alexis Zorbas, USA/Großbritannien/Griechenland 1964, Michael Cacoyannis), markiert so an besonders ausgezeichneter Stelle den ganzen Film.
Derartige Themen werden oft eigens von der Musikindustrie ausgewertet und erleben u.U. eine eigene, vom Film weitgehend unabhängige Karriere. Neuerdings werden chart-fähige Musiken auch als musikalische Kerntemen von Filmen eingesetzt, so dass sich die Verwertungskette umdreht (wie z.B. in Don Juan deMarco, USA 1995, Jeremy Leven, zu dem Bryan Adams den höchst erfolgreichen Schlager „Have You Ever Really Loved a Woman?“ beisteuerte).
Im Fernsehen gelten ausschließlich Titel- und Schlussmusiken als theme music. Gerade in der Fernsehgeschichte und in der subjektiven Erinnerung an Fernsehprogramme dienen Themenmusiken als Gedächtnis- und Wiedererkennensanker.

Literatur: Rosar, William H.: Film Music. What’s in a Name? In: The Journal of Film Music 1,1, 2002, S. 1-18. ULR: http://www.csulb.edu/~landerse/ifms/Editorial.pdf. – Rosar, William H. / Andersen, Leslie N.: Union Catalog of Motion Picture Music. Claremont, Calif.: The International Film Music Society 1991ff. – Stilwell, Robynn J.: Music in Films: A Critical Review of Literature, 1980-1996. In: The Journal of Film Music 1,1, 2002, S. 19-61. – Withey, Elizabeth: TV Gets Jazzed: the Evolution of Action TV Theme Music. In: Action TV: Tough-Guys, Smooth Operators and Foxy Chicks. Ed. by Bill Osgerby & Anna Gough-Yates. London/New York: Routledge 2001, S. 191-204.