Metainformationen zur Seite

Time Inc.

Time Inc. wurde am 28.11.1922 von den Verlegern und Journalisten Henry Luce und Briton Hadden gegründet, um das Time Magazine herauszugeben, das am 3.3.1923 zum ersten Mal erscheint. Durch den Erfolg des Blattes beflügelt, startete der Verlag in den 1930er Jahren eine ganze Reihe neuer Zeitschriften, u.a. Fortune (1930ff) und Life (1936-1966). Sports Illustrated wurde 1954 erstmals aufgelegt. Neben den Aktivitäten im Zeitschriftenmarkt standen schon früh Ambitionen, auch andere Medien journalistisch zu bedienen: 1931 begann die Ausstrahlung des Radio-Nachrichtenmagazins March of Time (bis 1945), 1935 startete unter dem gleichen Titel eine Kino-Wochenschau (bis 1951). In den 1960er und 1970er Jahren begann man bei der Time Incorporation, auch andere Medien-Märkte als Veranstalter zu erschließen. Am 8.11.1972 startet Home Box Office (HBO), der erste Pay-TV-Kanal. HBO hat in den USA. heute 18 Millionen Abonnenten, sendet in 35 Ländern und gilt als international einträglichster Pay-TV-Kanal. 1988/89 fusionierte Time Inc. mit Warner Communications, es entstand der in New York ansässige weltgrößte Medienkonzern Time Warner
 

Referenzen