Metainformationen zur Seite

Zwischenpositiv

auch: Interpositiv; engl.: interpositive; auch: IP; manchmal: EK print

Um das Originalnegativ zu schonen, wird ein zweites Negativ (engl.: internegative) von einem Zwischenpositiv gezogen. Weitere Negative können von diesen Positiven hergestellt werden, so dass das Originalnegativ nicht mehr verwendet werden muss und als Sicherung ins Archiv geht. Zwischenpositive sind oft besser erhalten als die Originalnegative; ihnen fehlen außerdem die Randkerben, die einst bei der Kopierung zum Steuern der Korrekturwerte benötigt wurden, sowie Klebestellen, die den Stillstand des Bildes immer gefährden.

Referenzen